Beate Anna Schüller


Yoga hilft mir, meinen Körper auszurichten und meinem Leben insgesamt eine positive Ausrichtung zu geben.

Wegzutreten vom Äußeren, wo es oft turbulent zugeht, hin zu meinem Eigenen, meinem Körper und Atem. Das gibt mir Stabilität und macht es leichter. Eine Art stiller Freude und großer Dankbarkeit stellen sich ein.

 

2003 machte ich meine 3-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin beim Yoga Forum München e.V. mit über 600 Unterrichtsstunden.

Diese Ausbildung  basiert auf dem Wissen des traditionellen Yoga,  der Samkhya Philosophie und der ayurvedischen Lehre von den Marmas (psycho-somatische Stellen am Körper). Von 2008 bis 2015  nahm ich dort auch am regelmäßigen Fortbildungsprogramm für Yoga-Lehrer teil.

Seit 2010 bin ich Spiraldynamik Fachkraft Level Basic.

 

Immer wieder fragen mich Menschen: welchen Yoga Stil hast Du denn genau? - Sich selbst zu spüren und erst einmal eine gute körperliche Ausrichtung zu bekommen, das ist für mich die Grundlage der Yoga Praxis. Das ist auch Technik, das ist ein Lernprozess. Der freie Atem, der entlastete Geist, das sind die Ziele!  Ich praktiziere verschiedene Yogastile: in den Flows begleitet der Atem die Bewegung und gibt ihr den Rhythmus. Wenn ich dagegen die Asanas länger halte, dann halte ich dort auch inne, ich beobachte und justiere, ich verbessere meine Haltung und mein Befinden. Dann wird auch das Atmen besser und freier. SO HAM - das heißt: ich bin. Manchmal zaubert Yoga ein Lächeln ins Gesicht. 

 

Es ist mir noch immer eine große Freude, Menschen in Yoga zu unterrichten. 

 

Kontakt: beate@yoga-zorneding.com    Tel.:0172.8707827